Wir über uns

Unseres Dorf Zitzschen gehört zur Stadt Zwenkau und hat ca. 500 Einwohner. Die Stadt Zwenkau erstreckt sich mit den vier Ortsteilen über eine Fläche von ca. 4.100 ha. Zitzschen selber liegt am Zwenkauer See und werden nur durch die Bundesstraße 168 voneinander getrennt.

Die Feuerwehr Zitzschen ist im Jahr 1934 gegründet worden und hat zur Zeit 19 Mitglieder in der aktiven Abteilung.


Die Kameradinnen und Kameraden erfüllen umfangreiche Aufgaben in der täglichen Gefahrenabwehr. Vom einfachen Müllcontainerbrand über Brände in Industrie und Handwerk bis hin zu Verkehrsunfällen auf der Autobahn A38, den Bundesstraßen B2 und B186 sowie der Staatsstraße S71 hat die Feuerwehr Zitzschen, in Zusammenarbeit mit der Schwerpunktfeuerwehr Zwenkau, Hilfe und Rettung in freiwilliger Tätigkeit zu meistern.

Neben den ganzen Diensten, Ausbildungen und Einsätzen liegt uns das Wohl des Dorfes am Herzen. So unterstützen wir gerne, wo es uns möglich ist und arbeiten mit dem Heimatverein Zitzschen e.V. Hand in Hand. Jährlich begleiten wir das Dorf- und Kinderfest. Und manchmal feiern auch wir ein Jubiläum. So wie 2024. Also merkt euch das Datum 14.06.2024.

Unser Fahrzeug:
LF 10 von Schlingmann

Ausgerüstet mit:

  • Schere und Spreizer
  • 1400L Wasser
  • 14 B -Schläuche
  • 12 C-Schläuche
  • diverse Strahl- und Schaumrohre
  • Stromerzeugungsaggregat
  • Lichtmast, ausfahrbar

Wie ist unsere Feuerwehr aufgebaut?

Feuerwehr ist gelebte Demokratie. Die Wehrleitung sowie der Ortsfeuerwehrausschuss werden spätestens aller 5 Jahre neu gewählt. So steht es auch in unserer Satzung für die Feuerwehr der Stadt Zwenkau. Dabei orientiert sich die Satzung am übergeordneten Sächsisches Gesetz über den Brandschutz, Rettungsdienst und Katastrophenschutz.

Dazu kommt noch der Ortsfeuerwehrausschuss, welcher bei uns aus 5 Kameraden der aktiven Abteilung besteht.

Gemeinsam entscheiden Wehrleitung und Ortsfeuerwehrausschuss über Vorhaben, Umsetzung, Anschaffungen und mehr. Aber in der Regel ist die Meinung eines jeden Kameraden gefragt und wird ernst genommen.

Stephan Neidhardt

Wehrleiter

Michael Hofmann

Stellvertretender Wehrleiter

Im Einsatz gibt es bei der Feuerwehr aber noch einmal eine andere Führungsstruktur. Die kleinste Einheit ist der Trupp, wie z.B. der Angriffs- oder Wassertrupp. Jeder dieser Trupps hat einen Truppführer.

Mehrere Trupps werden in einer Staffel oder Gruppe zusammengefasst und einem Gruppenführer unterstellt.

Mehrere Gruppen (und eine Führungskomponente) werden in einem Zug zusammengefasst.

Die Feuerwehr Zitzschen rückt in Gruppenstärke aus und ist durch die gute Ausstattung und Ausbildung in der Lage, Aufträge selbstständig abzuarbeiten. Bei größeren Schadensereignissen rücken im übrigen mehrere Feuerwehren aus und arbeiten, Hand in Hand, zusammen.